Sign in
Download Opera News App

Mutmaßlich rechtsextreme Justiz-Auszubildende aus Halle beurlaubt

Mutmaßlich rechtsextreme Justiz-Auszubildende aus Halle beurlaubt

Die Behörden in Sachsen-Anhalt haben Konsequenzen im Fall einer mutmaßlich rechtsextremen Auszubildenden im Justizvollzugsdienst in Halle (Saale) gezogen. Hier hatte die Frau seit August eine Ausbildung begonnen. Unter anderem hatte die Frau nach Informationen von “LSA Rechtsaußen” mit einem Pullover eines bekannten Neonazi aus Thüringen posiert. Aufdruck: Division Ostdeutschland, Reichsadler auf schwarz-weiß-rotem...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Britische Außenministerin bleibt hart: Keinen Waffenstillstand oder Kompromiss mit Russland

rnd.de
Britische Außenministerin bleibt hart: Keinen Waffenstillstand oder Kompromiss mit Russland

Britische Außenministerin bleibt hart: Keinen Waffenstillstand oder Kompromiss mit Russland

rnd.de

Ukraine-Krieg: Unternehmen fordern von Deutschland die Beendigung der Nord Stream Ausnahmen

merkur.de
Ukraine-Krieg: Unternehmen fordern von Deutschland die Beendigung der Nord Stream Ausnahmen

Ukraine-Krieg: Unternehmen fordern von Deutschland die Beendigung der Nord Stream Ausnahmen

merkur.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können