Sign in
Download Opera News App

Pfefferspray im Klassenzimmer: 30 Schüler verletzt

Pfefferspray im Klassenzimmer: 30 Schüler verletzt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild Das Versprühen von Pfefferspray - vermutlich durch einen Schüler - hat in einer Gesamtschule in Leverkusen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie die Feuerwehr in Leverkusen am Dienstag mitteilte, wurden 30 Jungen und Mädchen verletzt - zwei von ihnen schwer. Sie wurden in ein...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Burger-King-Mitarbeiter fehlt in 27 Jahren keinen einzigen Tag - und bekommt dafür trostloses Geschenk

tz.de
Burger-King-Mitarbeiter fehlt in 27 Jahren keinen einzigen Tag - und bekommt dafür trostloses Geschenk

Burger-King-Mitarbeiter fehlt in 27 Jahren keinen einzigen Tag - und bekommt dafür trostloses Geschenk

tz.de

"Putin hat Mitleid mit ihnen": Russische Elite gerät unter Druck

br.de
"Putin hat Mitleid mit ihnen": Russische Elite gerät unter Druck

"Putin hat Mitleid mit ihnen": Russische Elite gerät unter Druck

br.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können