Sign in
Download Opera News App

Frau bei Wiener Busstation mit Messer verletzt

Frau bei Wiener Busstation mit Messer verletzt

Symbolbild Eine ihm offenbar gänzlich unbekannte Frau hat ein 38 Jahre alter Verdächtiger am Samstagabend im Wiener Bezirk Hernals bei einer Busstation attackiert, erst verbal, dann mit Fäusten und schlussendlich mit einem Messer. Die 52-Jährige stand am späten Abend gegen 23.30 Uhr bei einer Busstation in der Wurlitzergasse, als plötzlich der 38-jährige Verdächtige...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

300 Euro für alle im September: Viele bekommen sogar das Doppelte

karlsruhe-insider.de
300 Euro für alle im September: Viele bekommen sogar das Doppelte

300 Euro für alle im September: Viele bekommen sogar das Doppelte

karlsruhe-insider.de

Brände in Europa: So viele Waldbrände wie noch nie zuvor in Europa

zeit.de
Brände in Europa: So viele Waldbrände wie noch nie zuvor in Europa

Brände in Europa: So viele Waldbrände wie noch nie zuvor in Europa

zeit.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können