Sign in
Download Opera News App

Russischer Soldat in Kiew zu lebenslanger Haft verurteilt

Russischer Soldat in Kiew zu lebenslanger Haft verurteilt

In Kiew endet der erste Kriegsverbrecherprozess nach dem Angriff Russlands. Ein russischer Soldat wird zu lebenslanger Haft verurteilt. Er soll einen wehrlosen Zivilisten erschossen haben. Ein russischer Soldat muss sich in der Ukraine wegen der Tötung eines unbewaffneten Zivilisten vor Gericht verantworten. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess ist ein 21 Jahre...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Sturm aufs Kapitol: Hutchinson vor ihrer Aussage bedroht

fr.de
Sturm aufs Kapitol: Hutchinson vor ihrer Aussage bedroht

Sturm aufs Kapitol: Hutchinson vor ihrer Aussage bedroht

fr.de

Kiew ermittelt nach Angriff auf Wohnhäuser in Odessa wegen „Kriegsverbrechen“

rnd.de
Kiew ermittelt nach Angriff auf Wohnhäuser in Odessa wegen „Kriegsverbrechen“

Kiew ermittelt nach Angriff auf Wohnhäuser in Odessa wegen „Kriegsverbrechen“

rnd.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können