Sign in
Download Opera News App

Mann hetzt Hunde auf Schwanenfamilie und bedroht Fußgänger

Mann hetzt Hunde auf Schwanenfamilie und bedroht Fußgänger

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Aktualisiert am 17.09.2021, 18:09 Uhr Niederdorla (dpa/th) - Ein Mann hat seine Hunde beim Stausee Oppershausen (Unstrut-Hainich-Kreis) auf eine Schwanenfamilie gehetzt sowie einen Fußgänger bedroht und mit dem Auto verfolgt. Der Unbekannte habe sich am Donnerstagabend mit den Vögeln angelegt, teilte die Polizei...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Herbstwind mit starken Böen im Gepäck: Eisige Kälte in der Nacht - DWD warnt

merkur.de
Herbstwind mit starken Böen im Gepäck: Eisige Kälte in der Nacht - DWD warnt

Herbstwind mit starken Böen im Gepäck: Eisige Kälte in der Nacht - DWD warnt

merkur.de

Durchsuchungs-Bericht entlastet Baldwin: Waffe war mit scharfer Munition geladen, doch er wusste davon nichts

stern.de
Durchsuchungs-Bericht entlastet Baldwin: Waffe war mit scharfer Munition geladen, doch er wusste davon nichts

Durchsuchungs-Bericht entlastet Baldwin: Waffe war mit scharfer Munition geladen, doch er wusste davon nichts

stern.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können