Sign in
Download Opera News App

40 Grad und lecke Leitungen: Eklatante Missstände zu Italiens Wassernot aufgedeckt - „70 Prozent verschwendet“

40 Grad und lecke Leitungen: Eklatante Missstände zu Italiens Wassernot aufgedeckt - „70 Prozent verschwendet“

Völlig ausgetrocknet: Der Ticino, der südlich von Mailand vom Lago Maggiore aus kommend in den Fluss Po mündet. © IMAGO/Mauro Ujetto Italien ächzt ungebremst unter Hitze und Wasserknappheit. In der Toskana geht ein Teil der Ernte verloren, und in Rom wird es richtig heiß. Derweil klagt nicht nur ein Zivilschützer jahrelange Versäumnisse...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

n-tv.de
"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

n-tv.de

Diese Verbote plant Habeck ab September

sat1.de
Diese Verbote plant Habeck ab September

Diese Verbote plant Habeck ab September

sat1.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können