Sign in
Download Opera News App

Pfister: "Zuerst Probleme im Inland lösen"

Pfister: "Zuerst Probleme im Inland lösen"

Mitte-Präsident Gerhard Pfister sagte im Interview mit der "Neuen Zürcher Zeitung": "Der Bundesrat muss zuerst die Probleme im Inland lösen, bevor er mit Brüssel spricht." (Archivbild) Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER Schweiz - EU – Mitte-Präsident Gerhard Pfister fordert den Bundesrat auf, bezüglich der schweizerischen Europapolitik erst innenpolitisch für reinen Tisch zu sorgen. "Der...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Offener Brief an Scholz: „Wollen Sie wirklich für die Ukraine Ihr Land opfern?

neuepresse.de
Offener Brief an Scholz: „Wollen Sie wirklich für die Ukraine Ihr Land opfern?

Offener Brief an Scholz: „Wollen Sie wirklich für die Ukraine Ihr Land opfern?

neuepresse.de

„Er lügt": Der Scholz-Showdown im Rathaus

focus.de
„Er lügt": Der Scholz-Showdown im Rathaus

„Er lügt": Der Scholz-Showdown im Rathaus

focus.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können