Sign in
Download Opera News App

Amnesty International gibt in Hongkong auf

Amnesty International gibt in Hongkong auf

Amnesty International: „Es wird immer schwieriger für uns, In einem so instabilen Umfeld weiterzuarbeiten“. (Foto: Britta Pedersen / DPA) Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International zieht sich als Reaktion auf das umstrittene Hongkonger Sicherheitsgesetz aus der chinesischen Sonderverwaltungsregion zurück. Das im Juni 2020 eingeführte Gesetz habe es „praktisch unmöglich gemacht, frei und ohne Angst vor...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

"Es schmerzt, ihn zu verlieren": Comedy-Branche trauert um Mirco Nontschew

n-tv.de
"Es schmerzt, ihn zu verlieren": Comedy-Branche trauert um Mirco Nontschew

"Es schmerzt, ihn zu verlieren": Comedy-Branche trauert um Mirco Nontschew

n-tv.de

Fix! Impf-Verweigerer zahlen alle 3 Monate 600 € Strafe

heute.at
Fix! Impf-Verweigerer zahlen alle 3 Monate 600 € Strafe

Fix! Impf-Verweigerer zahlen alle 3 Monate 600 € Strafe

heute.at

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können