Sign in
Download Opera News App

Fledermäuse in der Schweiz beherbergen keine gefährlichen Viren

Fledermäuse in der Schweiz beherbergen keine gefährlichen Viren

In Kot- und Gewebeproben von in der Schweiz lebenden Fledermäusen haben Virologen der Uni Zürich nach Viren gefahndet. Sie entdeckten 16 Virusfamilien. Am Virologischen Institut der Universität Zürich fahnden Forschende nach Viren in Fledermäusen. Dabei stiessen sie auch auf ein Mers-ähnliches Coronavirus. - sda - KEYSTONE/ENNIO LEANZA Das Wichtigste in Kürze Entwarnung in...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Das ändert sich beim Einkaufen im August

hna.de
Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Das ändert sich beim Einkaufen im August

Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Das ändert sich beim Einkaufen im August

hna.de

„Blamage für die ganze CDU“: Karl Lauterbach schießt scharf gegen Wolfgang Bosbach

express.de
„Blamage für die ganze CDU“: Karl Lauterbach schießt scharf gegen Wolfgang Bosbach

„Blamage für die ganze CDU“: Karl Lauterbach schießt scharf gegen Wolfgang Bosbach

express.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können