Sign in
Download Opera News App

VNW-Direktor Andreas Breitner zur Reform der Grundsteuer: Regierungskoalition in Kiel soll kurzfristige Korrektur bei der Reform überdenken

VNW-Direktor Andreas Breitner zur Reform der Grundsteuer: Regierungskoalition in Kiel soll kurzfristige Korrektur bei der Reform überdenken

Von morgen (1. Juli 2022) an müssen Wohnungsunternehmen und Grundstückseigentümer im Rahmen der Reform der Grundsteuer eine Erklärung für ihren Grundbesitz abgeben. Zeitungsberichten zufolge fehlen in Schleswig-Holstein bislang wichtigen Voraussetzungen dafür, dass die Betroffenen ihre Angaben elektronisch einreichen können. Dazu erklärt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW): „Es stellt sich die...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Nord Stream 1: Russland unterbricht Gaslieferungen für drei Tage

spiegel.de
Nord Stream 1: Russland unterbricht Gaslieferungen für drei Tage

Nord Stream 1: Russland unterbricht Gaslieferungen für drei Tage

spiegel.de

"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

n-tv.de
"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

"Falsche Mutmaßungen": Scholz bestreitet im Cum-Ex-Ausschuss jede Einflussnahme

n-tv.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können