Sign in
Download Opera News App

Kritik Wiener Volksoper |"Boris Godunow": Von Corona gebeutelte Produktion fesselt

Kritik Wiener Volksoper |"Boris Godunow": Von Corona gebeutelte Produktion fesselt

In der Volksoper ist ein kompakter "Boris Godunow" von Modest Mussorgski - allerdings nur konzertant - zu erleben. Albert Pesendorfer als Boris in der Volksoper Eigentlich hätte die Premiere von Modest Mussorgskis "Boris Godunow" an der Wiener Volksoper in der Inszenierung von Peter Konwitschny schon im Mai 2020 stattfinden sollen. Aber die Pandemie...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Spreefüxxe Berlin bleiben zweitklassig : „Dass wir andere Pläne hatten, ist kein Geheimnis“

tagesspiegel.de
Spreefüxxe Berlin bleiben zweitklassig : „Dass wir andere Pläne hatten, ist kein Geheimnis“

Spreefüxxe Berlin bleiben zweitklassig : „Dass wir andere Pläne hatten, ist kein Geheimnis“

tagesspiegel.de

Entlastungspaket 2022: Energiepauschale von 300 Euro beschlossen – wer sie bekommt

tz.de
Entlastungspaket 2022: Energiepauschale von 300 Euro beschlossen – wer sie bekommt

Entlastungspaket 2022: Energiepauschale von 300 Euro beschlossen – wer sie bekommt

tz.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können