Sign in
Download Opera News App

Weltweit erste gezielte Aktion - Facebook löscht "Querdenken"-Kanäle als "schädliches Netzwerk"

Weltweit erste gezielte Aktion - Facebook löscht "Querdenken"-Kanäle als "schädliches Netzwerk"

Facebook hat knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen Plattformen gelöscht, die der Internetkonzern der umstrittenen "Querdenker"-Bewegung zuordnet. Es sei weltweit die erste gezielte Aktion, die sich gegen eine Gruppierung richte, die einen "koordinierten sozialen Schaden" (Coordinated Social Harm) hervorrufe, teilte Facebook am Donnerstag mit. Betroffen seien auch die Accounts von...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Corona-Notstand in Deutschland soll laut Spahn enden: Kommt jetzt der Freedom Day?

fr.de
Corona-Notstand in Deutschland soll laut Spahn enden: Kommt jetzt der Freedom Day?

Corona-Notstand in Deutschland soll laut Spahn enden: Kommt jetzt der Freedom Day?

fr.de

"Privates und Berufliches nicht klar getrennt" - Nach "neuen Erkenntnissen" feuert Springer-Verlag "Bild"-Chef Julian Reichelt

focus.de
"Privates und Berufliches nicht klar getrennt" - Nach "neuen Erkenntnissen" feuert Springer-Verlag "Bild"-Chef Julian Reichelt

"Privates und Berufliches nicht klar getrennt" - Nach "neuen Erkenntnissen" feuert Springer-Verlag "Bild"-Chef Julian Reichelt

focus.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können