Sign in
Download Opera News App

Fake News verbreitet: Diversion

Fake News verbreitet: Diversion

Weil sie eine Falschmeldung über einen Polizisten auf Facebook geteilt hatte, hat sich eine 56-jährige Frau am Montag vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Der Frau wurde üble Nachrede vorgeworfen. Sie bekam eine Diversion, wenn sie 500 Euro bezahlt, ist die Sache für sie ohne Vorstrafe erledigt. Die Frau teilte...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

"Die Polen greifen zu den Waffen"

n-tv.de
"Die Polen greifen zu den Waffen"

"Die Polen greifen zu den Waffen"

n-tv.de

Russische Propaganda: Als wäre es die Wahrheit

zeit.de
Russische Propaganda: Als wäre es die Wahrheit

Russische Propaganda: Als wäre es die Wahrheit

zeit.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können