Sign in
Download Opera News App

Was für Déjà-vu: Die Italienerin Sofia Goggia stürzt und ist erneut zur Unzeit verletzt

Was für Déjà-vu: Die Italienerin Sofia Goggia stürzt und ist erneut zur Unzeit verletzt

Nach ihrem Sturz im Super-G von Cortina d'Ampezzo bangt Goggia um die Teilnahme an den olympischen Speed-Rennen. Die Schweizerin Michelle Gisin fährt derweil aufs Podest. Fährt am Sonntag wieder Goggia-Style – und stürzt: die Italienerin Sofia Goggia. Luca Tedeschi / Imago Das Rennen gewann Elena Curtoni vor Tamara Tippler und Michelle Gisin, die...

Lesen Sie die ganze Story

Top News

Polen wirft Berlin Wortbruch bei Panzer-Ringtausch vor

n-tv.de
Polen wirft Berlin Wortbruch bei Panzer-Ringtausch vor

Polen wirft Berlin Wortbruch bei Panzer-Ringtausch vor

n-tv.de

Alina Kabajewa: Putin hetzt CIA auf ihren Ex

ohmymag.de
Alina Kabajewa: Putin hetzt CIA auf ihren Ex

Alina Kabajewa: Putin hetzt CIA auf ihren Ex

ohmymag.de

Kommentare

Laden Sie die App, um weitere Kommentare lesen zu können